WFW/05 – Herbstimpressionen in den Kalkalpen

WFW/05 - Herbstimpressionen in den Kalkalpen

Liebe Naturfotografen und Naturbegeisterte, dieser Workshop widmet sich besonders der Landschafts- und Detailfotografie. Herbstliche Stimmungen vor einmaligen Kulissen, mitten im Herzen Österreichs – das sind gelungene Aufnahmen. Aber wie gelingen solche Bilder auf professionellem Niveau? Genau hier setzt unser Workshop an.

Der Nationalpark OÖ Kalkalpen besteht aus zwei Gebirgseinheiten, dem Reichraminger Hintergebirge und dem Sengsengebirge. Er beherbergt eines der letzten großflächig ohne Siedlungsräume erhaltenen montanen Waldgebiete der Nördlichen Kalkalpen. Das Tal der Steyr ist durch die Schotterablagerungen der Eiszeiten charakterisiert. Da bereits selten gewordene Lebensräume wie Auwälder oder Magerrasen vorhanden sind, gedeihen hier auch noch besondere und seltene Pflanzen, deren Vorkommen von derartigen Standortbedingungen abhängig sind. Die meist naturnahen Schluchtwälder beheimaten Baumarten wie Kiefer, Esche, Ahorn, Ulme oder Linde. Eisvogel, Flussuferläufer, Wasseramsel oder Gänsesäger finden in diesem Flussabschnitt ideale Lebensraumbedingungen.

Im Fotoworkshop „Herbstimpressionen in den Kalkalpen“ widmen wir uns hauptsächlich der Landschaftsfotografie und den Umgang mit diversen Filtern. Technik und Bildgestaltungsprinzipien kommen dabei nicht zu kurz.

Themenschwerpunkt

  • Landschaftsfotografie
  • Natur im Detail
  • Digitale Dunkelkammer

Kursinhalt

  • Ausrüstungsberatung
  • Umgang mit Effekt- und Verlaufsfiltern, längeren Belichtungszeiten und Stativ
  • Grundregeln der Bildkomposition
  • Lichtsituation, Farblehre und Belichtungskorrektur
  • Freie Bewegung in der Natur

Inkludiert

  • Ausgewählte Fotoplätze
  • Transfer zu den Fotoplätzen
  • Test von Lee-Filtern und Stativen
  • Hol- und Bringservice vom Flughafen Schwechat

Mitzubringen

  • Eigener Laptop oder PC (nicht zwingend)
  • Spiegelreflexausrüstung mit mind. Weitwinkel und mittlerem Teleobjektiv
  • Stativ, Fernauslöser, wenn vorhanden diverse Filter
  • Bedienungsanleitung der Kamera
  • Wetterfeste Kleidung
  • Engagement für die Naturfotografie

Verhalten

Bitte bedenken Sie, dass wir als Gäste im Lebensraum von Tieren und Pflanzen sind und daher wollen wir uns dort auch wie Gäste benehmen.
  • wir bewegen uns so vorsichtig wie möglich
  • wir fügen uns so gut es geht in die Natur ein (leises Sprechen, kein Handyklingeln, …)
  • wir lassen keine Abfälle zurück
  • wir betretten keine gesperrten Wege oder Verbotszonen!

Organisatiorisches

  • Der Workshop beginnt am Freitag um ca. 11.00 Uhr und endet am Sonntag um ca. 16.00 Uhr.
  • Am Samstag wird von der blauen Stunde bis zur goldenen Stunde, mit entsprechenden Pausen, gearbeitet.
  • Der Preis für die Unterkunft und Verpflegung ist im Preis nicht enthalten.
  • Nach erfolgreicher Workshop Buchung erhalten Sie von mir genaue Informationen, wo der Theorieteil stattfindet. Ich empfehlen Ihnen, dort auch ein Zimmer zu buchen.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf  mind. 4, max. 8 Personen begrenzt, da es dadurch leichter ist auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer einzugehen.

Workshopleiter

Gerhard Kummer, E-Mail senden

Workshoptermin

14.10.2016 – 16.10.2016 (3 Tage)

Die Teilnahmegebühr beträgt

395,00 € (inkl. MwSt.)

AGB´s

Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Workshop buchen


Teile diesen Beitrag!