Botaurus stellaris

Eurasian Bittern Portrait

 
Grosse Rohrdommel | Eurasian Bittern | Botaurus stellaris
lesen Sie weiter … »

Rohrdommel

Grosse Rohrdommel | Eurasian Bittern | Botaurus stellaris
lesen Sie weiter … »

Rohrdommel | Eurasian Bittern | Botaurus stellaris

Die Rohrdommel, oft auch „Große Rohrdommel“ genannt, hat sich perfekt an das Leben im Schilf angepasst. Im Seewinkel bzw. im Nationalpark Neusiedlersee findet sie noch genug Lebensraum direkt im Schilfgürtel oder in den sogenannten Schilfinseln, angrenzend an die Wiesen und Weiden.

Erscheinungsbild und Verhalten

Sie ist durch ihr äußeres Erscheinungsbild, dem hellbraunen Gefieder das durch dunkle Flecken und Striche durchzogen ist, perfekt getarnt. Bei Gefahr oder Störung streckt die Rohrdommel ihren Hals, Kopf und Schnabel kerzengerade nach oben und gleicht dann einem Pfahl (Pfahlstellung). Fühlt sich die Rohrdommel ihrem Feind jedoch überlegen, so breitet sie die Flügel aus, sträubt ihre Brustfedern und wirkt im gesamten Auftreten eher breit statt schmal. Die Rohrdommel wird ca. 75 cm hoch und ernährt sich hauptsächlich von Fischen, Amphibien und größeren Insekten.

lesen Sie weiter … »