FSG/03 – Available Light, Stars & Startrails

FSG/03 - Available Light, Stars & Startrails

Für die Landschaftsfotografie ist das natürlich verfügbare Licht das entscheidende Element für die Komposition perfekter Aufnahmen. Besonders reizvoll ist dabei die Zeitspanne vor und nach Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang, um Bildern Leben sowie einzigartige Stimmungen einzuhauchen.

Genau so reizvoll ist aber auch die Nacht bietet trotz ihrer Dunkelheit eine Vielzahl an interessanten Motiven. Eines der spannendsten ist mit Sicherheit die Sternenfotografie. Dazu zählt auch das Fotografieren von Sternen und deren Laufbahn am Himmel. Denn nur wenige Bilder üben eine solche Faszination aus, als es in einer klaren Nacht die Sterne samt ihren Spuren auszudrücken vermögen. Dieser Fotoworkshop wird mit vielen praktischen Tipps und Tricks zu den Themen „Available Light Fotografie“ und „Stars & Startrails“ durchgeführt und vermittelt Ihnen praxisorientiert den professionellen Umgang mit dem vorhandenen Licht zur Blauen Stunde und darüber hinaus. Ergänzend findet auch ein Theorieteil statt, welcher den Umgang mit Adobe Lightroom & Co, sowie einigen weiteren praktischen „Helferleins“ beinhaltet. Die Veranstaltung kann an beiden Abenden bis weit nach Mitternacht dauern, zudem ist der Zeitpunkt rund um Neumond ideal geeignet, um perfekte Bilder zu erzielen. Der bekannte Naturfotograf Gerhard Kummer leitet diesen Workshop und wird euch diese interessanten Themen, entlang der Enns, zum greifen nahe bringen.

Themenschwerpunkt

  • Landschaftsfotografie
  • Available Light Aufnahmen
  • Sternen und Sternspuraufnahmen
  • Digitale Dunkelkammer

Kursinhalt

  • Ausrüstungsberatung
  • Grundregeln der Bildkomposition
  • Lichtsituation, Farblehre und Belichtungskorrektur
  • Freie Bewegung in der Natur

Inkludiert

  • Ausgewählte Fotoplätze
  • Transfer zu den Fotoplätzen
  • Unterkunft inkl. Halbpension in der Mödlinger Hütte (Treffpunkt Parkplatz Mödlingerhütte, für den Gepäcktransport ist gesorgt, Fussmarsch ca. 30 Minuten bis zur Mödlinger Hütte)

Mitzubringen

  • Eigener Laptop oder PC (nicht zwingend)
  • Spiegelreflexausrüstung mit Weit, – Normal- und leichtem Teleobjektiv (200 mm)
  • Bedienungsanleitung der Kamera
  • Wetterfeste Kleidung

Verhalten

Bitte bedenken Sie, dass wir als Gäste im Lebensraum von Tieren und Pflanzen sind und daher wollen wir uns dort auch wie Gäste benehmen.
  • wir bewegen uns so vorsichtig wie möglich
  • wir fügen uns so gut es geht in die Natur ein
  • wir lassen keine Abfälle zurück
  • wir betretten keine gesperrten Wege oder Verbotszonen!

Organisatiorisches

  • Der Workshop beginnt am Freitag um 14.00 Uhr und endet am Sonntag um ca. 15.00 Uhr.
  • Treffpunkt Parkplatz Mödlingerhütte (Pünktlich sein). Für den Gepäcktransport zur Mödlinger Hütte ist gesorgt, der Fussmarsch dort hin dauert ca. 30 Minuten (genauere Informationen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Workshopbeginn).
  • Am Samstag wird von der blauen Stunde bis zur goldenen Stunde, mit entsprechenden Pausen, gearbeitet.
  • Der Preis für die Unterkunft und Verpflegung ist im Preis enthalten.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt. Der Workshop findet ab 6 Personen statt!

Workshopleiter

Gerhard Kummer, E-Mail senden

Workshoptermin

01.07.2016 – 03.07.2016 (3 Tage)

Die Teilnahmegebühr beträgt

€ 325,00 inkl. 2 x Nächtigung mit Halbpension in der Mödlinger Hütte

AGB´s

Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Anmelden


Teile diesen Beitrag!